Welchen Weg wählst du?

Liebe Leserin, lieber Leser meines Blogs,

ich habe heute eine ganz persönliche Frage an jeden, der sich hier angesprochen fühlt….

Welchen Weg wählst du?

Ja, es gibt so unendlich viele Wege, die wir einschlagen (Entscheidung treffen) können  jeden Tag aufs Neue! Das betrifft unser ganzes Leben, besser alle Bereiche unseres Lebens… Partnerschaft, Kinder, Eltern, Arbeit, Kollegen/Kolleginnen, Ernährung, Berufung, Vorsorge, Alterssicherung, wo kaufe ich was ein und und und… die Liste ist unendlich lang und in jedem Augenblick treffen wir neue Ent-Scheidungen. Nur oft sind diese so banal, dass wir sie gar nicht mehr bewusst wahr nehmen, oder?

Dazu kommt dann das, was von außen auf uns einströmt: Negative Nach-Richten, Meinungen anderer die sie uns häufig überstülpen möchten, Schlagzeilen, die Ängste beschwören wie – Altersarmut droht,  -alles wird teurer, – Krankenkassen zahlen immer weniger Leistungen, – Arbeitslosigkeit droht, – auch hier ist die Liste scheinbar unendlich lang…. Ihr wisst sicher was ich meine!

Dabei verlieren sich viele in eine – ich nenne es mal „Schockstarre„! Fühlen sich Hilflos, machen andere für das eigene Schicksal verantwortlich…. schimpfen auf die Politik (mitunter zu Recht!) und geben so eine Menge Lebensenergie da hinein und Lebensqualität somit auf! Der Fokus liegt dann immer auf dem, was man NICHT will! Blind dafür, was für Lösungen angeboten werden, welche neue Türen sich öffnen könnten, welche neuen Wege sich auftun. Lieber im Altbekannten „Mist“ sitzen bleiben, als die Veränderung zu suchen! Ja, das habe ich in den letzten Jahren so oft erlebt! Da bleiben Menschen lieber in unbequemen Lebensumständen und jammern weiter, anstatt die – wenn auch unbequeme – Komfortzone zu verlassen… denn das Alte kennt man ja! Das Neue KÖNNTE ja schlechter sein….. hmmmm, nun ja…. dann muß man jene eben dort auch lassen wo sie sein wollen…. Auch eine Lernaufgabe, die es zu meistern gilt, wenn man Lösungen parat hat und gerne helfen und unterstützen möchte…

Kannst DU dich hier bereits irgendwo oder irgendwie erkennen? Geht es dir auch so? Im Grunde weißt du: „Wenn ich jetzt nichts verändere, sieht es in einigen Jahren (Wochen, Monaten, Tagen) zappenduster aus“!

Ja, manchmal mußt DU vollkommen neue Wege in Betracht ziehen… auch wenn DU es dir nicht vorstellen kann zu Anfang, dass genau darin viele Chancen schlummern für DEIN Leben, welches wirklich Lebenswert ist! Ein Leben, in dem DU DIR DEINE Wünsche und Träume realisieren kannst, unabhängig vom System (z.B. Rente) bist und mit netten Menschen zusammen arbeitest, die wahre Werte wie Gemeinschaft, Zusammenhalt, Persönlichkeit und Hilfsbereitschaft leben!

Oder willst du weiterhin Zeit gegen Geld tauschen um am Ende des Arbeitslebens dann doch „aufstocken“müssen?

Kannst DU DIR vorstellen, dafür bezahlt zu werden, das DU im Grunde nur das tust, was du bisher in deinem Leben unzählige male bereits getan hast? Nämlich etwas großartiges weiter empfehlen! Frage DICH jetzt: Was habe ich bekommen, als ich meinen besten Freunden vom neuen Restaurant erzählte? Von dem super Kinofilm schwärmte oder ihnen ein gutes Buch ans Herz legte? Na??? Vielleicht ein Danke, doch das war es dann wohl auch, oder? Gut, das sind Dinge, die tun wir gerne… fallen uns leicht… wir wollen unseren liebsten Menschen das gleiche Erlebnis bieten, die gleicher Freude, die auch wir selbst empfunden haben! Ja, das ist schon toll!!

Ich spreche… ähh schreibe hier von einer Chance, die Menschen ermöglicht, die eigene Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und damit die eigene finanzielle Freiheit zu erlangen… doch das Sahnehäubchen ist: Wir (also DU und ICH – falls du das auch möchtest unterstütze ich DICH!) ermöglichen hier auch unseren liebsten Menschen genau das gleiche (oder das was sie für sich selbst wollen)!! Ich finde das GRANDIOS! Eine absolute Win/Win Situation!! Mein DIng war es schon immer, mit Menschen zu arbeiten, sie zu unterstützen, doch im „normalen“ Arbeitsleben oder in der Selbständigkeit mit Risiken war mir dies vorher nie so möglich! Heute gebe ich Menschen ihr Leben zurück, welches sie wirklich wollen und kann so mein Leben leben wie ich es wirklich will – Frei von Zwängen, Systemen, Druck! Wenn ich ans Meer fahren will, dann tue ich das und muß nicht erst lange Anträge stellen oder ewig planen 🙂

Ja, auch hier muß man etwas tun! Doch wie das ausschaut und was dahinter steckt, das kann ich dir gern in einem Gespräch genauer erklären. Also: Möchtest du dein Leben jetzt selbst in die Hand nehmen und deine Träume leben? Bist du bereit für Veränderung? Bereit neue Wege zu gehen?

Dann schreib mir eine Mail mit 2 -3 Terminvorschlägen und deine Rufnummer… Plane etwa 15 – 20 Minuten ein. Völlig unverbindlich! Es ist deine Ent-Scheidung, ob und wie du danach weiter lebst… Im schlimmsten Fall hatten wir ein nettes Gespräch 😉

Ich freue mich auf Post und nette Gespräche 🙂

Herzliche Grüße, eure Sabine

3 Kommentare zu “Welchen Weg wählst du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.