Der allein gebliebene Zwilling

zum Buch: HIER!

Der allein gebliebene Zwilling

von Peter Bourquin und Carmen Cortès

Jedes zehnte Baby, das zur Welt kommt, hat sein Leben als Zwilling begonnen. Dieser Prozentsatz wächst durch die steigende Zahl der In-vitro-Befruchtungen. Was für Folgen hat es, die ersten Wochen oder Monate seiner Existenz von einem Zwilling begleitet zu sein, dann dessen Verlust zu erleben und schließlich alleine zur Welt zu kommen? Wie kann der überlebende Zwilling diese Erfahrung verarbeiten und integrieren, wenn sie ihm obendrein oftmals nicht bekannt ist und allein in den unbewussten Seiten seines Seins gespeichert bleibt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen sind der Kern dieses Buches, in dem viele Betroffene zu Wort kommen, und dem Leser erlauben, aus erster Hand die vielfältigen Lebenswege eines allein gebliebenen Zwillings kennenzulernen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.