Tag 3 – bääähm… ich bin erstaunt!

Bääääähm…… ich habe mir heute früh auf der Waage echt die Augen gerieben…. bin nochmal runter und wieder rauf…. Ergebnis blieb gleich, obwohl ich das Gefühl hatte, das sich nicht viel getan haben konnte…. Ich bin meinem Körper sehr dankbar, das er so wunderbar auf die Kur anspricht!!!

Guten Morgen, oder guten Tag erstmal liebe MitlerInnen hier 🙂

Vollkommen motiviert bin ich ja gestern in den 3. Tag gestartet und fühlte mich richtig wohl!!! Verstehe jetzt gar nicht mehr, warum ich selbst die lange „Anlaufzeit“ brauchte um überhaupt zu starten… doch wahrscheinlich war es noch nicht der richtige Zeitpunkt!

Jetzt ist er da und ich bin echt begeistert…

Mein Mann und ich waren gestern hier bei uns im Ort zur Hunde Show…. haben eine alte Freundin mit ihrem Ridgebackrudel getroffen und Bekanntschaften, deie bereits über Facebook bestanden, in die Realität geholt. Wunderbare Hunde, wunderbare Menschen…. und ich hatte erst ein wenig Bammel davor, das ich mit meinem Tagesplan durcheinander komme. Doch weit gefehlt!!!

Mittags hab ich mir dann einen Gemüsebratling in die Pfanne gehauen:

Dazu gab es den Rest Salat vom 1. Tag und etwas leichten Hüttenkäse…. und da ich am Vormittag die Zwischenmahlzeit verpasst habe, gab es meine Vitalstoofe in einem Smoothie mit Melone, Gurke und etwas grünen Salat…. Ich war sowas von Pappesatt!

In der Zwischenzeit lief der Kaffee durch die Kaffeemaschine und als wir dann wieder startklar waren, sind wir wieder runter auf den Hundeplatz 🙂

Am späten Nachmittag gab es für mich nochmal einen kleinen Eiweißschub und am Abend dann wieder Resteessen:

Ich bin selbst erstaunt, das ich gar nichts vermisse…. zähle ich mich doch selbst zu den Frustessern….. vor allem mit Schokolade…. doch ich fühle kein Verlangen nach „Süßkram“ 🙂

Mir ist durchaus klar das es wohl nicht jeden Tag so große Sprünge geben wird, doch das macht nichts. Die Veränderung ist dutlich im und am Körper spürbar… meine Jeans schlackern bereits ein wenig….

 

So ihr Lieben, ich wünsche euch allen einen tollen Restsonntag… und solltet ihr Fragen haben oder mit mir in Kontakt treten wollen weil ihr Interesse an „meiner“ Kur habt, so hinterlasst mir doch bitte eine Nachricht im Kontaktformular weiter unten mit dem Betreff: Fragen zur Kur! Denkt dann bitte an eure Festnetznummer und wann ihr am Besten erreichbar seid 🙂

Ganz liebe Grüße

Sabine Shana`Shanti ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tag 3 – bääähm… ich bin erstaunt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s