Der Imago-Prozess

zum Buch: HIER!

Der Imago-Prozess: Veränderungen meistern oder von der ganz natürlichen Einsamkeit einer Raupe im Kokon

von Susanne Hühn

Wissen Sie, wie ein Schmetterling entsteht? In ihrem Kokon werden die Zellen der Raupe nach und nach durch Imago-Zellen ersetzt. Diese bekämpft das System der Raupe zunächst wie Fremdkörper. Wenn sich jedoch eine bestimmte Anzahl davon gebildet hat, geschieht das Erstaunliche: Die Imago-Zellen werden sich bewusst, dass sie gemeinsam etwas Neues bilden. Die Verwandlung zum Schmetterling beginnt. Was der Imago-Prozess mit uns zu tun hat? Wenn wir um die Entwicklung der Raupe zum Schmetterling wissen, um unseren Widerstand, den wir gegenüber Veränderung leisten, dann können wir daraus viel für unser eigenes Leben lernen. Ob Sie Ihre Berufung finden und leben wollen, in einer Beziehungskrise stecken, eine Familie gründen oder auswandern wollen die erfahrene Therapeutin und Ausbilderin Susanne Hühn begleitet Sie auf Ihrem Weg. Sie gibt Ihnen mit vielen Beispielen und zahlreichen Übungen und Anregungen Impulse, damit Sie das Neue in sich annehmen, integrieren und leben können … und ihre Flügel ausbreiten.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Imago-Prozess

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s