In 4 Schritten sorglos darüber, was andere über Sie denken!

Jepp

DENKE ANDERS BLOG

‚Care about what other people think of you and you will always be their prisoner.‘ – so heißt es!

mind-your-chakras.jpg

Jeder will gemocht und akzeptiert werden, aber viele von uns verbringen zu viel Zeit und verschwenden zu viel Energie um sich Gedanken darüber zu machen, was andere Leute denken. Sie können es vielleicht selbst nicht erkennen, dass Sie es tun, aber diese Art von mentaler Gymnastik ist ungesund und stressig, sie lässt uns unwürdig fühlen und unsere Aufmerksamkeit von dem gegenwärtigen Moment entfernen.

Hier sind vier Schritte, die Ihnen helfen werden, sich nicht über die Gedanken anderer Sorgen zu machen und eine glücklichere Beziehungen zu sich selbst und anderen zu unterhalten.

Das Erkennen, warum Sie sich Sorgen machen!

mind machine.jpg

Um den Teufelskreis zu durchbrechen, ist es wichtig zu verstehen, wo diese Energie herkommt. Wir wurden von einer Kultur sozialisiert, welche Normen für unsere Zugehörigkeit setzt. Von Geburt an wurden wir konditioniert, wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 564 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.