Wir leben in einer virtuellen Welt in unseren Köpfen

DENKE ANDERS BLOG

Steve Grand, Autor von „Creation: Life And How To Make It“, sagt – Wir leben in einer virtuellen Welt in unseren Köpfen!

Was ist Leben? Wie kommt es dazu? Was genau ist die Antwort auf die letzte Frage des Lebens, das Universum und einfach alles?

Diese Phänomene sind genauso real wie Atome – vielleicht sogar noch viel realer. Und genau darum ist das Universum aus Ereignissen gemacht, von denen die Atome lediglich einige der Folgen sind.

Grand ist sich voll und ganz bewusst, dass viele Menschen neugierig auf die Natur der Seelen und dem Leben nach dem Tod sind. Er bestreitet nicht die Bedeutung des Themas, aber seien Sie gewarnt – Vielleicht mögen Sie seine Ansichten zu diesem Thema nicht.

Wir Menschen sind mit unseren Seelen besessen.- Maler malen keine Bilder, weil sie es genießen Pigmente auf einer Leinwand zu erstellen. Dichter schreiben nicht zur Freude des Sehens der Schnörkel…

Ursprünglichen Post anzeigen 363 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.