Tief im Inneren sind wir perfekt

Danke fürs erinnern 🙂

DENKE ANDERS BLOG

Tief im Inneren, sind wir perfekt, und nichts kann das berühren oder verändern. Wir neigen nur dazu, diese Wahrheit zu vergessen, wenn wir uns in diesem 3D-Spiel, von uns selbst, engagieren, um uns selbst und den Zugriff auf unsere göttliche Natur zu finden. Wenn wir Klarheit über den materiellen und emotionalen Schutt in unserem Bewusstsein bekommen haben, müssen wir die leeren Tanks wieder füllen. Das ist der Zeitpunkt, in welchem Selbst-Liebe und Mitgefühl wieder ins Bild rücken, und uns die Chance geben, uns zu ergeben und das entstehen zu lassen was schon immer da war.

Mit anderen Worten, anstatt ständig Unkraut (oder noch schlimmer, unbewusst Neubepflanzung von mehr Unkraut) zu betreiben, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Aufgabe lenken, die Blumen zu gießen und die Saat für mehr Blumen zu legen.

Manche Leute denken vielleicht, dass dies eine Vermeidungsstrategie ist, und verwendet werden kann, um narzisstische Tendenzen zu schüren. Allerdings…

Ursprünglichen Post anzeigen 472 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.