„Saul durch John Smallman ~ OKTOBER 2015“

Quelle: http://torindiegalaxien.de/1015/0saul.html

Übersetzung: SHANA

 

„Eure Einheit wird aufsteigen in all ihrer Herrlichkeit und Großartigkeit, um euch zu überraschen und zu erfreuen“

18.10.2015

 

Die meisten von euch haben ein Problem mit der Wahrheit, dass Alle Eins sind. Als separate Menschen, Individuen in euren eigenen getrennten Körpern, ist es sehr schwierig für euch zu begreifen, Eins mit jemanden zu sein, den ihr nicht mögt, geschweige denn mit jemandem, der allgemein als Krimineller oder als beklemmender Diktator anerkannt wird. Aber jene sind einfach illusorische Aspekte von euch selbst, die aus der versuchten Trennung von eurer göttlichen Quelle resultierten. Wenn ihr erwacht ~ was ihr zwangsläufig ist ~ weil es sowohl euer Wille als auch Gottes Wille ist, wird euch eure Einheit in ihrer Herrlichkeit und Großartigkeit überraschen und erfreuen.

 

Eure verschiedenen irdischen Kulturen und Ethnien haben sehr komplexe und anspruchsvolle Verhaltens-Normen, in denen euch beigebracht wird euch anzupassen, während ihr vom Säuglingsalter zum Erwachsenen heranwachst. Mit Erreichen des Erwachsenen-Alters sind jene Verhaltens-Normen so tief eingefleischt worden, dass ihr niemals daran denkt, ihre Gültigkeit in Frage zu stellen, weil ihr „wisst“, dass jene Standards richtig sind. Und natürlich stoßt ihr regelmäßig auf Menschen anderer Kulturen und Ethnien, die ihr als „seltsam, unangemessen, inakzeptabel“ seht.

 

Liebe ist die Gesamtheit, ALLES was existiert, und es ist lebendig. Es ist wie ein Energie-Feld, ein Kraft-Feld, ein unendlich mächtiger Fluss (wie Elektrizität zum Beispiel), den ihr in vielen verschiedenen Weisen verwenden könnt. Es ist die Kraft oder Energie, die euren Körpern die physischen Formen aller Lebewesen bringt, um zu leben. Wenn ein Lebewesen stirbt, denkt daran als abgeschlossen, weil sein physischer Körper nicht mehr zufriedenstellend arbeitet und zu verfallen beginnt. Und innerhalb der Illusion scheint das der Fall zu sein. Aber, wie die moderne Wissenschaft entdeckt hat, kann Energie niemals verloren gehen, und die Lebens-Kraft, die jene physische Form antrieb, hat sie einfach abgelegt und zog weiter. Wie ich bereits sagte, es gibt keinen Tod, was ihr als Tod wahrnehmt ist der Moment der endgültigen Beendigung des Lebens. Leben ist ewig, Leben endet niemals, es kann die Form verändern, formlos sein, aber es IST ewig, weil das was Gott schafft, ewig ist, und Er schuf das Leben.

 

Als ihr wähltet in die menschliche Form zu inkarnieren, musstet ihr die Grenzen annehmen, die Form, die ihr wähltet zu verwenden, damit zu arbeiten und in ihr zu leben, innerhalb derer ihr eingeschlossen wurdet. Aber es seid ihr, die ihr diese Form bildet. Während ihr innerhalb seine eingeschlossen wurdet, habt ihr dies vergessen, und es schein häufig, dass ihr keine Wahl habt, dass ihr in den Händen des Schicksals seid das Ereignisse und Erfahrungen verteilt, die sehr lokal sind, wie der Tod eines geliebten Menschen oder eine Krankheit, bis hin zu weitreichenden Dingen wie Kriege, Erdbeben, Überschwemmungen und Vulkanausbrüche, über die ihr keine Kontrolle habt, mit denen ihr kämpfen müsst, so gut ihr könnt.

 

Wenn ihr jedoch auf dem Planeten seid und in dem was ihr erlebt, ist es das Ergebnis eurer Wahlen, die ihr mit der Führung und Hilfe eurer Lehrer und Mentoren in den spirituellen Reichen getroffen habt. Es gibt keine Zufälle, noch sind eure Leben vorherbestimmt. Ihr alle, jeder ohne Ausnahme, wählte den Weg, den ihr für die Lektionen annahmt, die euch präsentiert würden. Wenn ihr eine Lektion lernt, bewegt ihr euch weiter. Wie ihr auf eine Lektion antworten werdet ist unbekannt bis sie geschieht und ihr tatsächlich reagiert ~ es ist nicht vorbestimmt, auch wenn ihr alle vom Gefühl wisst „warum Dinge wie diese, immer zu euch kommen“. Dinge wie diese passieren euch immer, weil ihr einen Lebensweg mit jenen Lektionen wähltet, darin eingebettet, damit ihr lernen und weitergehen könnt.

 

Weil ihr vergessen habt, dass ihr diese Wahl vor eurer Verkörperung getroffen habt, braucht es oft eine wirklich lange Zeit für euch zu erkennen, dass es Lehren von enormer Wichtigkeit für euch zu lernen gibt, während ihr eure menschlichen Leben führt. Einige erkennen dies niemals und legen ihre menschliche Form ab, ohne viel von dem gelernt zu haben, was sie sich vornahmen. Dies ist jedoch kein Problem, denn schließlich werdet ihr alles lernen, was ihr wähltet zu lernen und dann geschieht Erwachen. Während das geschieht, werden sich der ganze Schmerz, sorgen, Furcht und Leiden, denen ihr unterzogen wurdet, einfach auflösen, weil sie alle Teil des Traumes der Illusion sind und in Wahrheit niemals auftraten.

 

Das menschliche Leben scheint sehr real während ihr es erfahrt, und ihr hängt an Ergebnissen, von denen ihr als Mensch denkt, dass ihr sie wollt und wünscht, weil ihr euch sicher fühlt, dass sie euch glücklich machen würden. Aber ihr alle habt gewünschte Ergebnisse erreicht, nur um festzustellen, dass sie nicht liefern, worauf ihr gehofft hattet. Was ihr wirklich wünscht ist, euch als Eins mit Gott zu erkennen, um zu eurem natürlichen Zustand ewiger Freude zurückzukommen. Das ist die treibende Kraft, die euch als Mensch motiviert, nur treibt es euch zumeist dazu zu erreichen, was euren menschlichen Körpern gefällt und zufrieden stellt, mit denen ihr euch so intensiv identifiziert. Wenn Errungenschaften, die ihr gesucht habt, euch nicht zufrieden stellen, ist diese Unzufriedenheit ein Auslöser-Punkt euch bezweifeln zu lassen was es wirklich ist, das ihr anstrebt. Weil die offensichtlichen Möglichkeiten der Illusions-Angebote so verlocken können, sucht ihr normalerweise ein weiteres „Vergnügen“ ~  eine neue Beziehung, einen neuen Job, eine neue Ware, einen neuen Ort zum Leben ~ und fangt immer wieder von vorne an und befriedigt euch keines davon.

 

Ihr wurdet geschaffen, um das Leben in der ewigen Gegenwart Gottes zu genießen. Dieser Zustand totaler Befriedigung und vollständiger Zufriedenheit hüllt euch ein. Es gibt keinen anderen Zustand außer diesem, einer, der euch in dauerhafte Freude und Glück bringen wird. Wenn ihr dies erkennt, wendet ihr euch nach innen bei der Suche in der Realität, und wenn ihr dies macht, freuen sich alle spirituellen Reiche, weil ihr euch eurem Zuhause zugewendet habt.

 

Allerdings findet ihr es aufgrund des „Lärms“ der Illusion schwierig, mit eurem wirklichen IHR Kontakt aufzunehmen, jenem höheren Selbst, das ihr immer gewesen seid, das SELBST in dem euer ewiges Glück residiert. Das ist der Grund, warum tägliche Besuche in eurem heiligen inneren Heiligtum für euer Wohlsein und spirituelles Wachstum essentiell sind. In diesem ruhigen inneren Raum, wenn ihr durchhaltet ~ Ruhe erlaubend ~ ohne ungeduldig Ergebnisse zu fordern, dann wird euer egoistischer Verstand aufhören euch mit Gedanken und Sorgen zu bombardieren, ihr werdet Momente großen Friedens finden, der euch nach innen und weiter in Richtung eurer wahren Natur ziehen wird, wo ihr euch Selbst als Eins mit Gott kennt.

 

Es erfordert viel Geduld und Ruhe, weil das Ego entwickelt wurde, um euch abzulenken und zu stören, indem es in jedem Moment eures Menschen-Lebens den ganzen Lärm und Verwirrung der Illusion in euer Bewusstsein brachte. Wenn ihr von eurem Ego beherrscht werdet, dass euch Furcht und Besorgtheit dazu treiben eure Umstände zu verändern, sucht ihr Zufriedenheit, die andere zu haben scheinen, nur ihr nicht. Viel von diesem „Lärm“ wird vom allgemeinen Unruhe-Zustand der Menschen verursacht, die verzweifelt das suchen, was sie glauben im Leben zu vermissen. Allerdings fehlt nichts, sie haben lediglich vorübergehend durch den Lärm der Illusion ihre wahre Natur ihres Bewusstseins versteckt.

 

Geht deshalb nach innen, seid ruhig und bittet um Unterstützung von jenen in den spirituellen Reichen, die ihr fühlt zu rufen, bittet sie um eine liebe Umarmung, um euch an die Freude zu erinnern, die kommen wird. Ihr seid niemals alleine oder verlassen in einer sinnlosen Welt, ihr schlaft einfach, Träume und Albträume habend, und es ist nicht zu vermeiden, dass ihr in die Wirklichkeit erwacht.

Mit sehr viel Liebe, Saul

Quelle: http://torindiegalaxien.de/1015/0saul.html

Ein Kommentar zu “„Saul durch John Smallman ~ OKTOBER 2015“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.