Sternschnuppen 1/ 2015 – Flug 4U 9525

Quelle: http://2012sternenlichter.blogspot.de/2015/03/sternschnuppen-1-2015-flug-4u-9525.html

 

Sternschnuppen 1/ 2015 – Flug 4U 9525

Zuerst einmal möchte ich meine Betroffenheit über den Absturz der German Wings Maschine ausdrücken, sowie mein herzliches Mitgefühl für alle Betroffenen.

Im Grunde gebietet so ein Ereignis den Respekt, es nicht in alle Richtungen mit Vermutungen zu zerpflücken, und deshalb wollte ich mich eigentlich auch zurückhalten. Aber mein Gefühl sagt mir, daß wir auch in diesem Fall wieder belogen werden, und so möchte ich einfach meine Gedanken dazu mit euch teilen, ohne den Anspruch auf Richtigkeit, nur wer weiß; vielleicht werden sie im Gesamtzusammenhang doch eines Tages von Bedeutung sein.

Die Medien waren mir einen Tick zu schnell nach dem Unglück, die Erklärung von Präsident Hollande auch, ebenso daß sofort ein Terrorakt ausgeschlossen wurde, obwohl noch gar keine Erkenntnisse vorliegen konnten.


Zuerst einmal fiel auf, daß im Google-Cache noch Spuren zu finden waren, daß die Unglücksmeldung schon 2 Tage alt war:
https://www.google.at/search?q=die+welt+Offenbar+keine+%C3%9Cberlebenden+bei+Germanwings-Absturz&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=nNERVeDDL8utU9ahg6gK

Auffallend war auch die Aussage eines Anwohners, er habe 3 Mirages über den Ort fliegen sehen, was ungewöhnlich sei. Bitte merken, darauf komme ich noch zurück. Die chrono- logischen Ereignisse findet man hier:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/24/flug-4u9525-chronologie-eines-mysterioesen-absturzes/

Die Blackboxen lassen sich relativ schnell finden, solange sie Signale aussenden, nur muß man hier das schwierige Gelände miteinbeziehen. Eine von beiden wurde bereits gefunden, und es gibt widersprüchliche Aussagen: einmal wird erklärt, die Blackbox sei zu stark beschädigt und unbrauchbar, obwohl sie so konzipiert sind, daß sie auch solche Abstürze überstehen. MMNews hat diese Aussagen von der NYTimes übernommen:
„Die Cockpitgespräche können aus der zerstörten Blackbox nicht extrahiert werden. Die zweite Blackbox (Daten) ist ebenfalls zerstört, weil die Speicherkarte offenbar weg bzw. unbrauchbar ist. Das meldet die New York Times.“

Nun frage ich euch: was bitte hat die NYT hier zu melden? Woher weiß sie, daß beide Blackboxen zerstört sind, wenn erst eine gefunden wurde?
Blackbox unbrauchbar, Datenbox zerstört
http://www.mmnews.de/index.php/etc/40581-4u9525-blackbox

Auch die DWN gibt ‚wenig Hoffnung auf Aufklärung‘, wobei sie auch gerne ihre Titel ändert. Dort ist Folgendes zu lesen:
„Zuvor war die Black Box des Germanwings-Flug 4U9525 zur Auswertung nach Paris gebracht worden. „Die Black Box ist beschädigt“, sagte der französische Innenminister Bernard Cazeneuve dem Rundfunksender RTL am Mittwoch. „Wir werden sie in den nächsten Stunden reparieren müssen, um diese Tragödie aufklären zu können.“ Erste Fotos der französischen Ermittler zeigten einen schwer beschädigten Cockpit Voice Recorder.“

Also einerseits sei die Blackbox zerstört, andererseits könne man sie reparieren – na dann steht ja einer lückenlosen Aufklärung nichts mehr im Wege.
Ermittler schließen Explosion an Bord aus
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/25/germanwings-black-box-beschaedigt-wenig-hoffnung-auf-aufklaerung/

Wir schauen uns nun den Start in Barcelona an, und den Moment wo die Radarverbindung abreißt. Wenn man solche Horoskope untersucht, wie das eines Flugstartes, dann ist es wichtig für einen erfolgreichen Flug, daß alle 3 Herrscher des körperlichen Quadranten (Haus 1, 2, 3) gut stehen und nicht beeinträchtigt sind. Es ist schon waghalsig genug, wenn man zu Finsternis-Zeiten fliegt, zumindest in diesen auch politisch angespannten Zeiten.

Flug 4U 9525 Start in Barcelona

Der Start beginnt auf 11° Zwillings-AC, und wir registrieren schonmal, daß die Hauptachse auf 2 Fixsternen liegt, der sogenannten ‚Atomachse‘. Sie heißt deshalb so, weil alle wichtigen Kernexplosionen mit ihr in Zusammenhang stehen (AC auf Aldebaran, DC auf Antares). Zuständig für den Start ist Merkur als Herrscher von 1, folgerichtig in 11, weil er sich ja in die Lüfte erhebt, der jedoch auf Schmerz und Verletzung hinweist (Merkur Konj. Chiron in 11). Haus 2 steht für das Flugzeug konkret als Körper, und in Haus 3 finden wir die Funktionen des Flugs. Haus 2 + 3 werden vom Mond beherrscht, und dieser steht denkbar an ungünstigster Stelle, auf Algol, dem fiesesten Fixstern überhaupt. Auch sollte ein Flug mit Jupiter in 3 günstig gelingen, aber beide Bereiche werden in die Unsichtbarkeit geführt, lösen sich also auf (Mond H2 + H3 in 12). Es stehen also alle 3 Herrscher sehr ungünstig.

Was noch auffällt: von außen wird eine ‚Anpassung‘ vorgenommen, aus dem Ausland (Steinbock in 9) und als Machtbefehl (Pluto im Steinbock in 8), was die Bedingungen diktiert (Saturn H9 + H8 in 6). Mit dabei ist ein hemmungsloser Verrat in der Begegnung (Ixion + Pholus Konj. GZ in 7). Und was soll einem da oben begegnen, außer Wolken?

Flug 4U 9525 Radarausfall

Es taucht aus heiterem Himmel eine aggressive Energie auf (Widder in 12, Mars Konj. Eris), die man durchaus als Kampfflugzeug benennen kann, mit einem zerstörerischen Auftrag (Mars Qu. Pluto in 8). Dieser zerstörerische Auftrag setzt die Bedingungen (Saturn in 6 hat Pluto im ‚Rucksack‘).

Nehmen wir nun den Moment, wo das Radar ausfällt, ist bereits Krebs-AC, nun sind Haus 1 + 2 vom Mond beherrscht. Dieser steht nun exakt am Eingang zu 12, Flug und Flugzeug lösen sich damit auf (Ergebnis auch Neptun H10 am MC). Inzwischen herrscht ein Zwang der Bedingungen (Skorpion in 6), wahrscheinlich (!) mit dem Befehl, an Höhe runterzugehen (Saturn H8 in 6), und im Bild der Öffentlichkeit finden wir die Zerstörung (Pluto in 7).

Hier noch ein interessanter Kommentar aus dem DWN-Artikel:
„Die Black Boxes sind so konstruiert, dass sie extrem hohe Belastungen aushalten. Trotzdem sind die Geräte nach einem Absturz meist zerdrückt. Die Speichermedien selbst sitzen deshalb in einer so genannten Crash-Survivable Memory Unit (Absturzfeste Speichereinheit), einem Zylinder, dessen Hülle extreme Hitze, brutale Gewalt und Tonnen von Druck übersteht.
Also einen Absturz aus 2000m Höhe zu überstehen dürfte kein Problem sein..
Ob der Speicher des Stimmenrecorders ausgelesen werden kann oder für total zerstört erklärt wird, hängt garantiert davon ab was er aufgezeichnet hat. Ansonsten verschwindet er ähnlich wie die Aufzeichnung des Funkverkehrs von MH17 und wird irgendwann “versehentlich” entsorgt.“

und noch ein DWN-Kommentar: (Nachtrag 1h14)
„Fakt ist, das Flugzeug verließ nach vorliegenden Online-Informationen im Bereich der
französischen Küste ohne Aufforderung die Höhe 38.000 Fuss. Der hierbei überflogene
Küstenabschnitt bei Port d’Alon ist unmittelbar westlich vom größten französischen
Marinestützpunkt Toulon. Der ganze Küstenabschnitt bei Toulon ist aus eigener Segelboot-
erfahrung militärisches Übungsgebiet.“

Ihr könnt nun eure eigenen Rückschlüsse ziehen. Ich möchte nur sagen, dies war kein normaler Unfall. Was sich da aufdrängt, mutet eher ungeheuerlich an, und auch ich habe keine Erklärung, warum ausgerechnet diese Mirages dort herumfuchteln. Ich denke nicht, daß so ein Befehl aus FR kommt. Eher von dort, wo man aus Verzweiflung nun alles riskiert. Fast habe ich mit so etwas gerechnet, weil sich DE und FR an die AIIB angeschlossen haben, und auch ES die Sanktionen nicht mehr mittragen wollte. Wer in der EU nicht spurt, wird bedroht. Anscheinend ist denen auch nichts mehr heilig.

 ~ * ~

Weitere Artikel:

http://quer-denken.tv/index.php/1286-ungluecksflug-germanwings-was-geschah#

http://www.epochtimes.de/Germanwings-Absturz-in-Frankreich-Anwohner-beobachteten-drei-Kampfjets-a1228831.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/03/airbus-brach-vor-dem-aufschlag.html#ixzz3VTcypUGP

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/26/germanwings-absturz-ermittler-untersuchen-rolle-der-piloten/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/26/staatsanwalt-co-pilot-brachte-germanwings-bewusst-zum-absturz/

US Laser Test Destroys Germanwings Airliner Killing 150 Innocent Civilians
http://www.whatdoesitmean.com/index1852.htm

6 Kommentare zu “Sternschnuppen 1/ 2015 – Flug 4U 9525

  1. Hat dies auf Ursulaortmann's Blog rebloggt und kommentierte:
    Bevor sich die „Welt“ auf die Angehörigen einer der Piloten als Übeltäter einschiesst, bitte nur die tatsächlichen Beweise akzeptieren. Genauso wie die Maschine in Selbstmordabsicht zerstört worden sein kann, genau so kann sie abgeschossen worden sein als Strafmassnahme wegen Ungehorsam gegenüber der USA. Denkt mal darüber nach.

    Liken

  2. Pingback: Wochenausblick 30.03.15 – 05.06.15 | Seelenliebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.