Sexuelle Liebe im JETZT oder: Die zweite sexuelle Revolution

Sexuelle Liebe im JETZT oder Die zweite sexuelle Revolution

zum Buch: HIER!

Kurzbeschreibung
Du kannst lernen, was du tun kannst (oder besser: was du lassen solltest), um Erfüllung in der sexuellen Liebe zu finden. Du kannst in eine neue, kosmische Dimension der körperlichen Liebe eintreten: die selbstregulierte energetische Sexualität. Es ist sehr einfach das zu lernen, weil dein Körper und die Seele es bereits wissen und perfekt können. Sie warten nur darauf, dass du endlich aufhörst, mit deiner Selbstsucht immer wieder in den organischen Prozess der körperlichen Liebe einzugreifen. Bisher hat dein Ego deinen Körper benutzt, um die nötige Erregung herzustellen – also hast du „Sex gemacht“ anstatt die sexuelle Liebe zuzulassen. Dieses Buch verbindet die Erkenntnisse Wilhelm Reichs über die Funktion des Orgasmus mit einer anderen Form der sexuellen Begegnung, die nicht auf vordergründige sexuelle Befriedigung abzielt, sondern auf Erfüllung in der Liebe, wie es von Barry Long gelehrt wurde. Diese beiden Ansätze – von Wilhelm Reich und von Barry Long – scheinen sich gegenseitig auszuschließen, aber das ist nicht so. Sie passen nicht nur gut zusammen, sondern sie sind gegenseitig unverzichtbar.

 

 

Autorenkommentar
Ich habe auf einem meiner Seminare eine Frau kennengelernt und wir haben über ein Jahr lang eine Liebesbebeziehung über 1000 Kilometer hinweg gelebt.

Das Buch ist das Ergebnis unserer Erfahrung, eine neue Form körperlicher Liebe zu leben. Sie hatte mir zu Anfang unserer Beziehung gesagt, dass sie sich vor einiger Zeit einen Mann gewünscht hatte, mit dem zusammen sie das verwirklichen kann, was Barry Long in seinem Buch „Sexuelle Liebe auf göttliche Weise“ beschreibt. Ich habe es daraufhin gelesen und war davon begeistert – wenn auch etwas erschrocken angesichts der ultimativen Forderungen, die er darin aufstellt und von seiner Esoterik, die ich nicht teilen kann. Aber ich war nicht nur einverstanden, diese liebevolle Sexualität mit ihr zusammen umzusetzen. Es war genau das, was ich seit langer Zeit gesucht hatte.

Es war ein Prozess, der von uns beiden verlangte, in Frage zu stellen, was wir über uns selbst und über Sexualität zu wissen glaubten. Es gab immer wieder Rückschläge und Zweifel, ob das tatsächlich funktioniert, weil unsere Schmerzkörper – unsere emotionellen Blockaden – manchmal recht heftig aktiviert wurden.

Ich habe mit dem Buch begonnen, als wir noch mitten im Prozess standen, unsere Sexualität von „Sex machen“ auf energetische Liebe umzustellen. Was wir erreicht haben, ist viel mehr als ich erhofft hatte – und dennoch war es schwieriger als ich befürchtet hatte. Ich bin sehr froh, dass wir durch diesen Prozess hindurchgegangen sind. Er hat mir auf ganz eigene Art gezeigt, wer ich bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.