Liebe mich dann, wenn…. von Thomas Kautenburger

Heute habe ich einen Spruch gelesen, den ich sehr interessant finde!

Er lautet so:

„Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“

Das will heißen, gerade wenn mir meine Lebensgefährtin, Freund, Partner Ehefrau oder wer auch immer seine nicht so schöne Seite zeigt, soll ich mich ins Zeug legen und alles geben. Aber gerade in solchen Momenten fällt es doch wohl am schwersten, den Partner zu lieben.

Doch dann erinnerte ich mich:
Gestern war ich wieder einmal völlig im Stress. Drei Termine, dichter Verkehr, in jeder Hand ein Zettel und mein kleiner Hund, den ich unmöglich mitnehmen konnte. Mein Stresspegel auf einer Skala von 1 bis 10 =12! Das ließ sich nicht verbergen und meine Stimme hat gleich verraten. Dem ersten Menschen dem ich begegnete war meine Freundin. Ich gab kurz mit viel  Unmut preis, dass ich solche Situationen nicht abhaben kann

Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke, steckte hinter meinem Gezeter nur der Wunsch, gehalten und geliebt zu werden. Als Kind will man in solchen Situationen auf Muttis Arm. Heute funktioniert das leider weder bei Mutti noch bei meiner Freundin. Das konnte an meinen  90 kg liegen.

Und dennoch: Das Bedürfnis, der Wunsch, bleibt auch bei uns Erwachsenen bestehen.

Vielleicht sollte ich mich in Zukunft immer daran erinnern, wenn mir der Stress oder die schlechte Laune eines anderen unangenehm auffällt:

„Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“

Thomas Kautenburger

www.festplatte-unterbewusstsein.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.