Einheitsbewusstsein, Anhebung, Liebe

Einheitsbewusstsein, Anhebung, Liebe

Wolf

Maria_Magdalena von L. d. Vinci

Botschaft von Maria Magdalena 08.11.11
Dies ist Maria Magdalena die nun zu Dir spricht, mein Kind. Denn ich weiß, dass Du meine Stimme gerne hörst und heute bin ich wieder ganz nah bei Dir um mit Deinem Herzen zu sprechen. Denn Dein Herz versteht meine Worte und deren Essenz die nun zu Dir und Deinem gesamten Sein fließen, während Du Dir erlaubst weiterzulesen.

Es ist im Moment eine sehr bewegende gleichzeitig sehr spannende Zeit für Dich und nicht nur für Dich,- für uns alle auch und besonders für Deine Mutter Erde.

Denn ihr begebt Euch alle in ein neues Bewusstsein, in eine neue Stufe Eures und und Gaias Seins. Diese deutliche Anhebung merken einige von Euch bereits jetzt schon, was sich in unterschiedlichen körperlichen Synptonen ausdrücken kann. Vielen von Euch ist es auch sehr „eng“ um Euer wunderbares Herz.

Ihr wisst, es wird etwas geschehen, es wird sehr viel darüber aus anderen Quellen geschrieben. Viele halten an diesem wunderbaren Tag 11.11.11 um 11:11 h  Zeremonien, hier im Rheinland wird genau um diese Zeit die Karnevalssession eröffnet, auch sehr viel Freude, hier auch für diese Botschafterin.

Es soll ein Tag der Freude sein, einen Tag, den ihr nicht vergessen werdet, denn egal ob ihr an diesem Tag, zu diesem Zeitpunkt Karneval feiert, oder Euch zusammenschließt, ist es das, was uns eine sehr große Freude bereitet, denn Ihr alle seid in Euren unterschiedlichsten Bewussseinsebenen miteinander verbunden und dies ist einfach wunderbar.

Doch viele die sich verbinden, haben eine unterschiedliche Intension, was auch vollkommen richtig ist.  Ich habe die Intension, Euch in dieses neue Bewusstsein jetzt schon hineinzuheben und wenn Ihr Euch zusammenschließt den Einheitsgedanken wahrzunehmen, der sich wie ein riesengroßes Feld in Euch und auch im Gaia ausdehenen wird.

Dieses Feld wird sich dann beruhigen, was daraus geschieht oder geboren wird, ist Vorhersage und Vorhersagen werden wir in der neuen Energie nicht mehr tätigen. Denn so oft haben wir Euch gesagt, dass das hier und jetzt das einigste Wahre ist, in dem Du Dich befindest, was morgen oderübermorgen oder nächsten Monat ist, kannst  Du allein, als Schöpfer Deines Selbstes alleine bestimmen!

Denn Du bist die Königin / der König in Deinem Königreich, kein anderer…

Nun erlaube Dir ganz intensiv meine Gegenwart zu fühlen, zu riechen, einfach nur wahrzunehmen und erlaube Dir auch alle anderen wunderbaren Lichtwesen, die sich derzeit bei Dir befinden wahrzunehmen und auch die Liebe, die sich nun um Dich herum und in Dir ganz behutsam ausdehnt.

In dieser Ausdehnung erlaubst Du Dir, Dein gesamtes Bewusstsein auszudehnen und in dieser Ausdehnung mit Gaia in Kontakt zu treten. Denn Dein Herz schlägt mit Ihrem Herzen gleich. Du kannst vielleicht auch wahrnehmen dass sie ein wenig aufgeregt ist, denn Ihr Bewusstsein befindet sich in einer Art Neugeburt.

Wenn Du Mutter bist, weißt Du, dass wenn Du Dich in den Wehen befindest, nicht wie es sein wird, wenn Dein Baby da ist, es ist nur eine Ausmalung wie es sein kann, doch wissend wie die nächsten Monate mit dem neuen Kind sein werden weißt Du nicht, du kannst es vermuten.

Genauso geht es Gaia im Moment… Doch in der Einheit mit ihr und mit all Deinen Geschwistern, Deiner Seelenfamilie, Deinen Brüdern und Schwestern, die sich zusammenschließen seid Ihr alle Eins.

Aus diesem Gedanken heraus, möchte ich Maria Magdalena Dich nun mit all den wunderbaren Wesen, die noch bei Dir sind Dein Bewusstsein auf eine neue Stufe anheben. Deshalb bleibe nun ganz ruhig mein Kind und begebe Dich in meine Dich liebenden Arme und warte bevor Du weiterliest bitte ab….

Kannst Du fühlen wie diese Einheit Dein Sein berührt, mein Kind? Es ist wunderschön, dies zu sehen, auch wenn diese Berührung für mich wie eine Neu-Kallibrieung Deines Systems war, bin ich nun sehr berührt.

Denn ihr und wir sind alle Eins.

Doch wisse, Du kannst nicht von allen Menschen verlangen, dies zu sein, denn jeders Wesen hat seinen eigenen Rhytmus. Auch wenn derzeit sehr viele Menschen erwachen, von denen ihr dies vielleicht nicht gedacht habt, gibt es auf der anderen Seite widerum Menschen die dies nicht können, nicht wollen, es ignoriren. Egal was, das Verständnis sollte da sein, dass diese Wesen, sich Ihren Weg den sie glauben gehen zu müssen selbst gewählt haben in Abstimmung mit Ihrer Seele.

Diese Wesen haben auch gewählt, entweder hier zu bleiben oder in dieser Zeit ihren Körper zu verlassen. Es gibt auch die andere Seite von Wesen, die Ihr Politiker nennt, die diese Machtstrukturen, wie sie derzeit bei Euch tätig sind, durchschauen, sich aber nicht Ihrer Wahrheit stellen können, es noch nicht können.

Doch wisset, und dies haben wir Euch schon vor einiger Zeit gesagt. Das was Ihr dunkel nennt, was Machtmissbrauch ist, was Machenschaften sind, wird alles und dies Stück für Stück, „durchleuchtet“ werden. Ja, es fällt ganz langsam wie in Kartenhaus in sich zusammen. Denn da viele Menschen diesen Einheitsgedanken, dieses Gefühl in sich tragen, ist das was durchleuchtet wurde nicht mehr lange der Macht entsprochen.

Denn man kann dieses Wort in 2 Pole in Negativ und Positiv bewerten. Das was Negativ ist, wird durch einen Mehrteil an Positiv aus der Waagschale herausfallen, da das Positive leben möchte. Derzeit befinden sich noch beide Pole in einem gleichen Maß in dieser Waagschale, doch wirst Du bald feststellen, dass das Positive überwiegt. Auch wenn ein Zusammenfall eines Kartenhauses erst einmal über einige Menschen, ein wenig  Unbehagen ausübt, ist es doch so, dass dies gewollt ist.

Denn alle Eure Seelen wollten in dieser Zeit hier sein um der Menschheit mit Eurem Sein den Auftrag zu erfüllen, den Ihr vor langer Zeit zugestimmt habt, und dafür danken wir Euch sehr und sind auch sehr berührt.

Wir danken Euch für Euren Zusammenschluß zu diesem besondern Datum, welches sich wie eine Toröffnung zeigen wird. Alles was alt war, könnt Ihr hinter diesem Tor lassen, denn es dient Euch nicht mehr. Umarme das Neue, auch wenn Du noch nicht weißt was es ist, kannst Du vielleicht schon diese Energie spüren?  Wenn nicht, dann mach dies doch einfach jetzt und warte nicht bis zum11.11.11 um 11:11 h, JETZT kannst Du dies auch schon machen, denn wir redeten eben vom eigenen Königreich. Also versuche es mein Kind.

Und am 11.11.11 wäre Euch Gaia sehr dankbar wenn Ihr Euch ganz sanft mit Ihr im Bewusstsein der Einheit verbinden würdet und dies völlig bedingungslos. Was dann geschieht, weißt Du nicht. Doch wird Dir Gaia auf Ihre besondere Art und Weise diesen Gedanken schicken….

Dies ist Maria Magdalena durch meine Freundin Claudia

ich sende Dir einen kosmischen Kuss auf Dein wunderbares Sein und verabschiede mich nun von Dir und sage bis bald.

Diese Botschaft wurde übermittelt von Claudia, Institut für Seelenkommunikation und Bewusstseinsveränderung, Bonn

www.salira.de

Ein Kommentar zu “Einheitsbewusstsein, Anhebung, Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.